Menu

Führungskräftetraining

Grundlagenseminar Führung für Einsteiger

Über das Seminar

Eine gute Führungskraft benötigt vielfältige Kompetenzen. Sie muss die gesetzten Aufgaben erfüllen und dabei mit Fingerspitzengefühl die Mitarbeiter motivieren und fördern. Ob Sie vom Kollegen zur Führungskraft aufgestiegen oder generell neu in der Führungsposition sind – dieses Training bereitet Sie auf Ihre Führungsrolle vor. Es gibt Ihnen Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und lässt Sie souverän mit schwierigen Situationen umgehen.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die mit der Rolle der Führung bisher wenig Erfahrung gesammelt haben und sich nun optimal darauf vorbereiten möchten.

Inhalte

Führungs-Rolle und Persönlichkeit

  • Die eigene Persönlichkeit im Spiegel der Führungsanforderung
  • Klärung der eigenen Führungsrolle: Herausforderungen und worauf es ankommt
  • Wie sich meine Einstellungen, Werte und Haltungen auf mein Führungsverhalten auswirken
  • Offenheit und Vertrauen – wesentliche Handlungsmotive in der Beziehung zu meinen Mitarbeitern
  • Souveränes und authentisches Auftreten
  • Ermittlung des individuellen persolog® Verhaltens-Profil 
  • Auswirkung meines persolog®-Profils auf meinen Führungsstil (Stärken und Stolperfallen)

Grundlagen der Führung

  • Was besagt der Regelkreis der Führung?
  • Welche Führungsstile gibt es?
  • Was bedeutet situatives Führen?
  • Was macht eine Führungsautorität aus?
  • Verschiedene Führungsansätze und -modelle: den eigenen Führungsstil entwickeln

„Führungs-Werkstatt“

  • Führung heißt vor allem Kommunikation. Von Führungskräften wird professionelle Gesprächsführung erwartet.  In diesem Modul werden die zu bewältigenden Gesprächsanlässe transparent u.a. durch aktive Kameraarbeit. 
  • Klare Handlungsempfehlungen zu einzelnen Gesprächssituationen werden den Führungsalltag erleichtern. Sie bekommen Werkzeuge in die Hand, um zukünftig auch schwierige Führungssituationen meistern zu können. 
  • Welche Arten von Gesprächen habe ich zu bewältigen?
  • Wie spreche ich mit meinen Mitarbeitern?
  • Führungsaufgabe Konfliktmanagement: Umgang mit Widerständen
  • Meine Rolle und mein Verhalten bei Störungen und Konflikten im Team

Grundsätzliche Führungsinstrumente

  • Zielvereinbarungsgespräche
  • Delegationsgespräch
  • Feedbackgespräche
  • Beurteilungsgespräche / Mitarbeiterjahresgespräch
  • Was besagt der Regelkreis der Führung?
 

Verlauf

Die Weiterbildung wird als zweitägiger Kompaktkurs angeboten. Termine und Gebühren auf Anfrage.Wir empfehlen ein Inhouse-Training mit maximal 12 Teilnehmern.

Methode

Kurze Trainer-Inputs, Selbstreflexion, Gruppen- und Einzelübungen, intensive Feedback Prozesse, interaktive Workshop Elemente, Beispiele aus der Praxis, Arbeitshilfen sowie EOL-tools*.

*Hintergründe EOL:

Aktuelle Ergebnisse der Hirnforschung und Neuro-Didaktik zeigen ganz deutlich: Worte alleine sind nur ein sehr eingeschränktes Mittel. Es gilt mehr Sinne mit einzubeziehen, teilweise sogar den ganzen Körper. Aktivierung, Emotionserlebnis und Reflexion. Darin stecken viele Potenziale. Und die Kunst liegt darin, diese zu wecken und nutzbar zu machen. Erfahrungsorientiertes Lernen (EOL) integriert viele hochwirksame Ansätze auf eine lebendige und erfrischende Art. Auf Basis systemischer und lösungsorientierter Konzepte steht dabei der passgenaue Einsatz im Mittelpunkt.

Ob in Seminaren, Workshops, Veränderungsprozessen, Projekten, Konferenzen, Coachings, Trainings-on-the-job, Beratungen oder Unterricht - die Teilnehmer spüren den Unterschied und verankern langfristig neue Handlungsoptionen.

Ihr Vorteil

In diesem Seminar mit Workshop-Charakter lernen Sie Prinzipien und Methoden, um Ihre „Wirksamkeit“ als Führungskraft sukzessive auszubauen.

Dozenten "Führungskräftetraining":

Marc Buchholz

Marc Buchholz

Coach und Business Trainer

mehr

Infomaterial

Anmelden

Studieninstitut-Hotline

Fon: 0800/77 92 37-0 (kostenfrei)
Mail: info@studieninstitut.de

Wir rufen Sie gern zurück!

Senden Sie uns hier Ihr Anliegen und Ihren Wunschtermin.