Grundlagen Veranstaltungssicherheit

Dauer: 1 Tag
Art: Webinar
Gebühren: 295,00 €
Nächster Kursstart: 25.04.2024
header

Neues Online-Training für Eventmanager:innen zu den
Grundlagen der Versammlungsstättenverordnung (VStättVo)

Eventmanager:innen benötigen zunehmend Wissen im Bereich Veranstaltungssicherheit, um Events sicher und effektiv planen zu können. 

Ganz egal, ob Sie bereits etwas Erfahrung in der Eventbranche haben oder gerade erst damit beginnen – unser Grundlagenseminar richtet sich an alle Eventmanager:innen, die ihr Know-how in der Veranstaltungssicherheit erweitern möchten und ein solides Verständnis für diese entwickeln möchten. Ziel ist es dabei, die Sicherheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Besucherinnen und Besucher von Events zu jeder Zeit uneingeschränkt zu gewährleisten.

Das Seminar bietet eine Einführung in die rechtlichen und praktischen Anforderungen an die Sicherheit und das Management von Veranstaltungen. Hierzu orientieren wir uns an den Vorgaben der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättV) und der DGUV Vorschrift 17. In einer Gruppenarbeit ermitteln Sie auf Grundlage der VStättVo die Personenzahl, die Bemessung der Fluchtwege, die Stuhlanordnung, etc.. Dabei unterstützt Sie unser Dozent durch praktische Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, technische Herausforderungen zu meistern und mögliche Probleme zu vermeiden.

Die Details:

KOSTENFREI INFOS BESTELLEN

*Pflichtfeld
April
Webinar
Freie Plätze
April
Webinar
>> Kursplan
Freie Plätze
Lehrinhalt Termin
Grundlagen Veranstaltungssicherheit (Online-Training)
25.04.2024 09:00 - 25.04.2024 15:00
Termine als PDF speichern

295,00 € zzgl. MwSt.
Anpassungen vorbehalten.

Bei ausgewählten Lehrgängen bieten wir Ihnen Buchungsvorteile an: Frühbucherbonus, Vielbuchervorteil, Treuebonus oder Partnerrabatt - die Übersicht unseres Vorteilsprogramm finden Sie unter www.studieninstitut.de/vorteil. Informationen zu Förderungsmöglichkeiten finden Sie unter www.studieninstitut.de/foerderung.

Teilnahmezertifikat Grundlagen Veranstaltungssicherheit

Eventmanagerinnen, Projektmitarbeitende, allgemein Mitarbeiter von Agenturen

Anwendungsbereich und Begriffsdefinitionen:
» Klärung der Anwendungsbereiche der Schutzziele der MVStättV und DGUV Vorschrift 17
» Definition zentraler Begriffe für ein einheitliches Verständnis der Vorschriften

Sicherheitseinrichtungen:
» Gruppenarbeit. Planung und Bewertung von Rettungswegen sowie deren Führung und Bemessung
» Anforderungen an die Begehbarkeit, Absturzsicherung und den Umgang mit gefährlichen szenischen Vorgängen.

Brandschutz:
» Maßnahmen zur Brandverhütung, einschließlich der richtigen Verwendung und Lagerung von Materialien
» Spezifische Vorschriften für Vorhänge, Sitze, und andere Ausstattungen, die das Brandrisiko beeinflussen

Verantwortlichkeiten:
» Rollen und Pflichten der Betreiber, Veranstalter und Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik
» Einrichtung und Aufgaben der Brandsicherheitswache sowie die Erstellung von Brandschutz-, Räumungs- und Sicherheitskonzepten

Das Online-Training findet von 09:00 bis 15:00 Uhr statt.

Alle Lehrinhalte dieser Weiterbildung werden auch als individuelles Inhouse-Training angeboten. Interesse? Dann schreiben Sie uns an inhouse@studieninstitut.de.

Darum Studieninstitut.

Über 25 Jahre Erfahrung

Persönliche Beratung & Betreuung

Digitales Lernangebot

Anerkannte Zertifikate

Großes Experten­netzwerk

Praxisbezug, Aktualität & Qualität

Brandneu und brandheiß: eine Kursauswahl.

info
Jetzt anmelden