„Um Erfolg zu haben, muss man anfangen“: Nachwuchs-Wettbewerbe als Chance!

Junge Talente gesucht! Bis Ende Oktober läuft noch der Moderatoren-Wettbewerb NAWUMO. Und auch beim BrandEx Fresh kann sich der Eventbranchen-Nachwuchs noch beweisen – hier ist die Einreichungsfrist auf den 05. Dezember verlängert worden.

Zeigen, was man drauf hat: Junge Talente haben aktuell die Möglichkeit genau das zu machen! Und zwar nicht nur bei einem, sondern direkt bei zwei renommierten Wettbewerben der Branche! Beim Nachwuchsmoderatoren-Wettbewerb (kurz NAWUMO) wird noch bis Ende Oktober das beste junge Moderationstalent gesucht. Bewerber sollten nicht älter als 30 Jahre alt sein und Lust haben, auf der Bühne oder vor der Kamera zu stehen. Mitmachen kann man hier ganz einfach per Video-Upload.

Beim BrandEx Fresh geht es wiederum um frische und freche Ideen in der Live-Kommunikation: Die diesjährige Wettbewerbsaufgabe ist die Konzeptausarbeitung einer fiktiven Kampagne für die neue Biermarke Blanq aus der Eifel. Auch hier sollte man nicht älter als 30 sein, die Teilnahme ist alleine oder im Team mit bis zu fünf Personen möglich. 

Aber wieso sollte man mitmachen? Wir haben mit einer jungen Frau gesprochen, die es wissen muss: Lydia Tecle hat den letzten NAWUMO gewonnen und durfte die Preisverleihung des BrandEx Fresh 2019 auf großer Bühne moderieren. 

Lydia, wieso hast du beim NAWUMO damals mitgemacht?

Auf meiner (Google) Suche nach Casting-, bzw. Einstiegsmöglichkeit in die Moderation bin ich glücklicher Weise auf die Seite des Studieninstituts aufmerksam geworden. Ich hab mich dann beim NAWUMO beworben, weil ich die einmalige Chance nutzen wollte, dass Experten der Branche meine Fähigkeiten bewerten. So eine Casting Situation kann im ersten Moment ziemlich aufregend sein. Allerdings hat man ansonsten selten die Gelegenheit, als Moderatorin konstruktives Feedback zu sammeln. 

Was hat dir persönlich der Sieg am Wettbewerb gebracht? Welche Erfahrungen hast du gewonnen?

Der Titel NAWUMO 2019 hat mir ein großartigen Einstieg in die Moderationswelt verschafft. Am Abend der Moderation des BrandEx Fresh konnte ich direkt am selben Abend noch tolle Kontakte in der Branche knüpfen. Auch heute, zwei Jahre später, werde ich noch auf die Moderation der  Preisverleihung angesprochen. Mich persönlich hat der Sieg am Wettbewerb zum nächsten Schritt ermutigt, mich stärker zu professionalisieren - etwa durch den Aufbau einer eigenen Webseite und der Erweiterung meines Netzwerks.

Wie war es beim BrandEx Fresh auf der großen Bühne zu stehen?

Aufregend. Sehr aufregend. Von den technischen Proben, über die Durchsprachen mit dem Profi-Moderator des Abends bis zur letztlichen Moderation des BrandEx Fresh habe ich sehr viel mitnehmen können - und vor allem großen Spaß gehabt. 

Warum sollten Interessenten am NAWUMO Wettbewerb teilnehmen?

Der Wettbewerb war für mich eine wirklich tolle Erfahrung! Zum einen lohnt es sich bei dem Format mitzumachen, wenn dir Moderation Spaß macht und du dich selbst herausfordern möchtest. 
Zu anderen lernt man aufgeschlossene und motivierte MitbewerberInnen kennen, die ähnliche Interessen und Ziele verfolgen. Zu guter Letzt steht man - mit etwas Glück und Talent – vielleicht sogar auf der Bühne der größten Branchenpreisverleihung.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen, wenn man ModeratorIn werden möchte?

Ein wichtiger Punkt ist die authentische Freude an Kommunikation und daran, für Menschen, Ideen und Talente Raum auf einer Bühne zu schaffen. Gleichzeitig ist ein souveränes Auftreten und das sympathische Reagieren auf unvorhersehbare Situationen wichtig. Um letztlich erfolgreich zu sein, muss man sicherlich erstmal anfangen. Der NAWUMO bietet dafür die optimale Bühne!

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN UND INFOS 

 NAWUMO www.studieninstitut.de/nachwuchsmoderator

  •  Wer? BewerberInnen nicht älter als 30 Jahre alt, Einzelwettbewerb
  •  Wann? Deadline: 30.10.2021
  •  Wie? Einreichung des Videobeitrags: Überzeuge mit einem einminütigen Video von deinem Moderationstalent. Mit etwas Glück kommst du eine Runde weiter zum digitalen Casting 

BrandEx Fresh www.brand-ex.org/award/fresh/ 

  • Wer? BewerberInnen nicht älter als 30 Jahre alt, alleine oder im Team mit max. 5 PAX
  • Wann? Deadline: 05.12.2021
  • Preisverleihung? Klar, am 18.01.2022
  • Wie? Konzeptausarbeitung einer fiktiven Kampagne für die neue Biermarke Blanq. Der Fokus der Aktivitäten soll auf einem zeitgemäßen Mix aus PR, Social Media, Online und Events liegen. Einsendung per E-Mail an fresh@brand-ex.org 

Bei Fragen zu den beiden Nachwuchs-Projekten melden Sie sich gerne bei Frau Gina Rölike, die die Wettbewerbe beim Studieninstitut als Projektverantwortliche betreut: groelike@studieninstitut.de 

Webseite Lydia Tecle: www.lydiatecle.de