Menu
13.06.2019
Kai Janssen beim Summer Hub in Düsseldorf

Preisgekrönte Eventstrategien – wie geht das?

Event Hub Workshop am 10. Juli: Creative Director Kai Janssen zeigt preisgekrönte Projekte und Strategien für erfolgreiche Live-Kommunikation

Wie beeinflussen Social Media und Digitalisierung Projekte in der Live-Kommunikation? Was macht gute Formate eigentlich aus? Creative Director Kai Janssen zeigt am Beispiel preisgekrönter Projekte Strategien und Ideen für erfolgreiche Live-Kommunikation auf. Hier verrät er uns, wer am Event Hub Workshop am 10. Juli teilnehmen sollte.

Herr Janssen, Ihr geplanter Workshop heißt: „Live-Kommunikation: Ausgezeichnete und innovative Projekte“. Eine Frage im Workshop wird sein: Was machen gute Formate und Projekte aus? Welche Vorkenntnisse und Erfahrungen sollten Teilnehmer mitbringen?

Vorkenntnisse sind nicht nötig - und Erfahrungen bringen alle mit. Denn jeder von uns sieht oder besucht Events und beteiligt sich an Kommunikation im Raum. Ob es Messeauftritte und Markenräume, Kongresse oder Festivals sind. Gemeinsam diskutieren wir darüber, was gute Live-Kommunikation ausmacht. Das Wissen darüber ist meist schon vorhanden, es muss nur rausgekitzelt und auf den Punkt gebracht werden.

Sie werden Beispiele preisgekrönter Projekte präsentieren! Das macht neugierig… Bekommen die Teilnehmer hier Einblicke in Bereiche, die man sonst nicht ohne weiteres bekommt?

Jein. In der Regel sind preisgekrönte Projekte gut dokumentiert und werden auf den Award- und Agenturseiten, in Social Media oder auf Branchen-Portalen veröffentlicht. Man muss sie halt finden und sich damit beschäftigen. Ich habe daher mal was vorbereitet… Und zu dem einen oder anderen Projekt werde ich ein paar „behind the scenes“ Anekdoten erzählen bzw. aufzeigen, wie man effektvoll mit Wasser kocht. Es wird unterhaltsam.

Wie weit ist die Eventbranche in Sachen Social Media und digitale Tools? Werden die Mitarbeiter bei dieser Entwicklung genügend „mitgenommen“ oder ist das von der jeweiligen Agentur bzw. Arbeitsstelle abhängig?

Social Media und digitale Tools gehören zum Alltag. Privat wie beruflich. Die Frage ist vielmehr, wann ist ihr Einsatz sinnvoll? Was will ich erreichen und welches Werkzeug steht mir dabei zur Verfügung? Hier sind einige Agenturen weiter, indem sie an eigenständigen Lösungen arbeiten oder Digital Units implementieren. Aber auch darüber werden wir diskutieren!

 

Über das Summer Hub 2019 – die Studieninstitut Sommerakademie:

Das Summer Hub ist eine Workshop-Reihe zu aktuellen Themen und wird vom Studieninstitut für Kommunikation vom 8. bis zum 11. Juli in Düsseldorf veranstaltet. An vier Tagen sprechen Profis in der Sommerakademie über ihre Fachgebiete, aktuelle Trends und geben jede Menge praktische Tipps. Die Slots können tageweise gebucht werden, bei Buchung von mehreren Workshop-Tagen gibt es attraktive Vergünstigungen. Dauer eines Workshop-Tages: 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr inklusive Mittagspause. 

Das erwartet Dich an den vier Workshop-Tagen:

  • Alles über Instagram - Social Hub am 8.7.2019
  • New Work - Innovation Hub am 9.7.2019
  • Social Media und Eventmanagement - Event Hub am 10.7.2019
  • Selbstmarketing für Deine Karriere in der Event- und Kommunikationslandschaft - Career Hub am 11.7.2019

Alle Infos unter https://www.studieninstitut.de/summer-hub

Kontakt Studieninstitut-Team: beratung@studieninstitut.de oder Fon 0800/77 92 37-0

Foto: Kai Janssen / Studieninstitut

In den News suchen:

2019

Newsletter kostenlos abonnieren: