Menu
Pressemitteilung vom 21.02.2017

Fernstudenten bevorzugen Wirtschafts-Qualifikationen

Trendstudie Fernstudium 2016 der Internationalen Hochschule Bad Honnef-Bonn// Fernstudium Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing bietet digitales und ökonomisches Know-how

Die Trendstudie Fernstudium 2016 der Internationalen Hochschule Bad Honnef-Bonn (IUBH) bestätigt: Bei den Studienprogrammen der Umfrageteilnehmer dominieren wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mehr als 55,5 Prozent geben an, in einem Studiengang mit wirtschaftlichem Hintergrund (BWL oder VWL) eingeschrieben zu sein, gefolgt von IT-bezogenen Studiengängen wie zum Beispiel Informatik oder Wirtschaftsinformatik mit 18,9 Prozent.

Wirtschaftliche Kenntnisse mit Online-Marketing-Fachwissen in Kombination bietet das berufsbegleitende FH-Studium Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing. Angeboten wird es von der Fachhochschule Schmalkalden und dem Studieninstitut für Kommunikation.
Praxis-Experten des Studieninstituts vermitteln mit den Theorieprofis der Fachhochschule Inhalte zu methodischem Management, kaufmännischem Rechnungswesen, Steuern und Recht, zu Marketingkonzeption, Marktforschung, Online-Marketing-Konzeption, Website-Controlling, gestalterische und rechtliche Aspekte für die Planung von Websites und Online-Marketing-Projekten, Suchmaschinenmarketing, Werbung und Optimierung sowie Verkauf, Werbung und Kommunikation im Internet. Der Einstieg in das Wintersemester 2017/2018 ist bis zum 31. August 2017 möglich.

Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums zum/zur Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing sind:
• die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschul- oder Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Beruf und eine mindestens zwei Jahre, für das weiterbildende Studium förderliche Berufspraxis oder
• ein Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkann-ten, für das weiterbildende Studium förderlichen Beruf und eine mindestens vierjährige, für das weiterbildende Studium förderliche, Berufspraxis oder
• der Abschluss eines Hochschulstudiums oder eines vergleichbaren Studiums an einer Berufsakademie (BA) sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Dauer: drei Semester, berufsbegleitend, zahlreiche Lehrveranstaltungen, Webinare, Übungen und umfangreiches Studienmaterial zum Selbststudium
Prüfung: verschiedene Fachprüfungen pro Semester, Abschlussprüfung
Abschluss: Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing
Vorteil: international anrechenbarer Abschluss, Anerkennung von 40 Credits
Start: Herbst, zum Wintersemester 2017/2018, Studienorte: Düsseldorf und Schmalkalden;
Immatrikulationsschluss: 31.08.2017 bei der FH Schmalkalden

Informieren Sie sich direkt bei unserer Beratung unter der Rufnummer 0800/77 92 37-0
(kostenfrei im dt. Festnetz); Ihre Mail senden Sie bitte an beratung@studieninstitut.de.

Bildquelle tablet: ®wavebreakmedia/shutterstock.com

In den Pressemitteilungen suchen:

2017

Petra Zimmermann

Fragen?

Petra Zimmermann
M.A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fon: +49 211/77 92 37-21
Mail: pzimmermann@studieninstitut.de