Menu
08.09.2017
Unser Webinar: Betriebswirt (FH) Online-Marketing mit dem Experten Michael Badichler von der Hochschule St. Gallen

Unser Webinar: Betriebswirt (FH) Online-Marketing mit Experten im Chat

Online-Experte erläutert im Webinar am 21. September 2017 Inhalte der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Betriebswirt/in (FH) Online-Marketing

Gut ausgebildete Online-Marketing-Manager haben sehr gute Berufschancen und Entwicklungsmöglichkeiten: Das berufsbegleitende FH-Studium Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing bietet dazu die wirtschaftlichen Kenntnisse in Kombination mit Online-Marketing-Fachwissen und einem staatlichen Abschluss. Angeboten wird es von der Fachhochschule Schmalkalden und dem Studieninstitut für Kommunikation.
Im kostenfreien Webinar zum Studiengang werden zahlreiche Fragen geklärt: Welche Voraussetzungen sind für das Studium gefragt? Welche Abschlüsse, Ausbildungen und Kenntnisse können angerechnet werden? Welche Inhalte werden vermittelt? Welche Perspektiven bietet die Weiterbildung? Antworten gibt Cross Channel Manager Michael Badichler, der als Geschäftsführer der Agentur BDC Badichler Digital seit Jahren Unternehmen zu digitalem Marketing betreut.
• Datum/Uhrzeit: 21.09.2017, 12.30 bis 13.00 Uhr
• Experten-Talk zum Thema „Betriebswirt Online-Marketing - Chancen und Vorteile des berufsbegleitenden Studiums“
• Zielgruppe: alle, die sich für eine berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Online-Marketing interessieren sowie Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter fördern möchten
• Sprecher: Michael Badichler (Cross Channel Manager HSG, Studieninstitut-Dozent, Geschäftsführer der Agentur BDC Badichler Digital Consulting) und Katja Poley (M.A., Beratung Studieninstitut für Kommunikation)
• Inhalte:
• Einführung in das Thema „berufsbegleitend Online-Marketing studieren“
• Vorstellung des berufsbegleitenden Studiums „Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing“ (Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Inhalte und Verlauf)
• Kombination Theorie und Praxis: Kooperation Hochschule Schmalkalden und
Studieninstitut für Kommunikation
• anschließender Live-Chat
• Gebühren: Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Registrierung erhalten Interessenten die Zugangsdaten zum Webinar.
Ausgewählte Inhalte des Studiengangs werden auch als individuelles Training für Unternehmen angeboten.

Bildquelle: Michael Badichler/ Studieninstitut

In den News suchen:

2017

Newsletter: