Menu
09.12.2016
Die Digitalisierung und die Folgen für die Eventbranche

BOE 2017, Tag 1 CAREER HUB: Die Digitalisierung und die Folgen für die Eventbranche.

BOE//CAREER HUB Tag 1: Der Einfluss der Digitalisierung auf die Eventbranche und in Folge auf Bildungsinhalte: Wir diskutieren mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Erneut setzen wir als Bildungspartner der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL den CAREER HUB um – DAS Forum für Themen rund um Marken, Business und Karrieren.
Im Vordergrund dieses Mal: der Einfluss der Digitalisierung. Zwei Tage lang, vom 18. bis 19. Januar 2017, diskutieren wir hier zusammen mit Ihnen und führenden Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Wir wollen wissen, wie und mit welchen Folgen digitale Trends und Entwicklungen auch den Bildungssektor, Bildungsinhalte und damit die Zukunft der Unternehmen beeinflussen und verändern. Wir gehen der Frage nach, wie sich Marktteilnehmer mit Blick auf die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter den nächsten Aufgaben auf dem Weg in das so genannte Internet of Things (IoT) stellen können.

18. Januar 2017: Unser Programm am ersten Messetag richtet sich an Entscheider aus Verbänden, Unternehmen und Agenturen sowie an den interessierten Nachwuchs.
19. Januar 2017: Der zweite Messetag widmet sich komplett Berufsanfängern und den Brancheneinsteigern. Sie erfahren bei uns, welche Aussichten sie in der Eventindustrie haben, welche Qualifikationen gefordert sind und wie man sie erhält.

CAREER HUB 18. Januar 2017
11 Uhr bis 11:45 Uhr
Talk-Runde: Knowlegde goes digital – educational learning. Erste US-Universitäten vermitteln bereits Wissen für künftige Top-Leute rein online, finanziert übrigens unter anderem auch mit dem Geld deutscher Konzerne. Wie stark beeinflussen US-amerikanische, aber auch deutsche Unternehmen schon heute unsere Bildungs-Institutionen und vor allem Lerninhalte? Wohin treibt uns die Digitalisierung? Wie lernen wir in zehn Jahren? Und was lässt sich schon über erste Erfahrungen im Bereich digital learning und education sagen?
Es diskutieren: Prof. Cornelia Zanger, Univ. Professorin, TU Chemnitz// Lars Büsing, Managing Partner, Learnical// Thomas Scholz, Chefredakteur, mep Fachzeitschrift fürs MICE-Business

11:50 Uhr bis 12:50 Uhr
Talk-Runde: Love it or not –sharing ecomomy sorgt für Druck in der Eventbranche. Nicht nur Uber und Airbnb zeigen, wie sharing economy bisherige Märkte und Strukturen durcheinanderwirbelt. Erste Beispiele für diese neuen erfolgreichen Business-Modelle in der Eventbranche gibt es bereits. Etablierte Unternehmen halten entweder dagegen oder bieten ebenfalls Dienste und Produkte rein online an. Alles überhitzt oder markt-bereinigend? Was sagen CEOs von Agenturen, aber auch führende Online-Marketing-Manager dazu? Wie lassen sich diese Entwicklungen für das eigene Business nutzen und was brauchen Unternehmen heute und welches Wissen morgen?
Es diskutieren: Jan Hoffmann-Keining, CMO & Co-founder, Spacebase GmbH// Oliver Wendel, Geschäftsführer, Kofler & Kompanie GmbH// Wolfgang Altenstrasser, Director Corporate Communications, VOK DAMS Agentur für Events und Live-Marketing// Kim Weinand, Geschäftsführer, moccabirds GmbH//

--- Mittagspause ---

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Talk-Runde: Stress out – die Bildungs-Agenda 2020 digital. Wir zeigen, wie und vor allem wofür Unternehmen ihre Mitarbeiter fit machen sollten. Denn digitale Kompetenzen geben künftig weitaus mehr den Ausschlag darüber, ob der Pitch gewonnen, das Konzept erfolgreich beim Kunden verkauft oder die eigene Website und die Präsenz in den Social Media Kanälen dem Kunden die eigenen Produkte oder Dienstleistungen näherbringt.
Es diskutieren mit uns: Prof. Cornelia Zanger, Univ. Professorin, TU Chemnitz// Klaus Grimmer, Geschäftsführer, Unternehmensberatung GmbH kg-u// Andreas Weber, Geschäftsführer, expopartner GmbH// Arnout de Hair, CEO, De BOER Group// Michael Hosang, Geschäftsführer, Studieninstitut für Kommunikation GmbH

Im Anschluss: PREISVERLEIHUNG INA AWARD & BEA AWARD
Alle Informationen zur Messe BOE, über das Fachforum CAREER HUB in Halle 7// Stand 7.A12, zu kostenlosen Webinaren im Zuge unserer digitalen Woche und die INA AWARD Preisverleihung gibt es gebündelt.

Bildquelle: Studieninstitut für Kommunikation/ Fotografin: Isabella Thiel

In den News suchen:

2017

Newsletter: