Menu
08.02.2010
INA hat ab sofort ein Gesicht

INA hat ab sofort ein Gesicht

Neben dem INA-Award gab es einen zweiten Wettbewerb, in dem das beste Logo gesucht wurde: der INA-Corporate-Award.

Gemeinsam mit kommunikarriere.de und dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat das IST-Studieninstitut für Kommunikation in diesem Jahr die drei besten Entwürfe mit dem INA-Corporate-Award in Gold, Silber und Bronze vergeben. Damit hat der vom IST-Studieninstitut für Kommunikation seit fünf Jahren vergebene INA-Award ein Gesicht bekommen und ist mit dem neuen Logo – nicht zuletzt auf einer eigenen Homepage - präsent.

Die Gewinner im Einzelnen:

  1. Platz: Yannick Sindt gewann den INA-Corporate-Award in Gold. Er absolviert eine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print.
  2. Platz: Der Silber-Award ging an Christian Mosen, der in Teilzeit als Junior-Projektmanager bei Flügel und Winkler GmbH angestellt ist.
  3. Platz: Nicoletta Kiermaszek sicherte sich mit ihrem Entwurf den INA-Corporate-Award in Bronze.

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation gratuliert allen Gewinnern!

In den News suchen:

2017

Newsletter: