Menu

CAREER HUB

Fachforum und Karrieretag

Führende Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft sprechen jährlich zu aktuellen Themen auf der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, der Fachmesse für Erlebnismarketing. Angeboten werden Vorträge, Expertentalks und Diskussionsrunden zu Fachthemen, Marken, Entwicklungen und Trends der Branche sowie Karrieren. Angesprochen sind Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte.

  • Leitthema 2018: Fachkräftemangel in der deutschen Eventindustrie
  • Veranstalter: Studieninstitut für Kommunikation GmbH, Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH
  • Termin: 10./11. Januar 2018 in den Westfalenhallen Dortmund, Halle 7, Stand 7.A50

CAREER HUB - Programm am 10.01.2018
Thema: Fachkräftemangel 4.0 - Antworten auf die nächste Herausforderung

Leitthema des CAREER HUB ist der Fachkräftemangel in der Eventindustrie. Das Studieninstitut für Kommunikation, strategischer Bildungspartner der BOE INTERNATIONAL, antwortet zusammen mit führenden Köpfen aus Wissenschaft und Wirtschaft auf die Frage, was Unternehmen und Agenturen dagegen tun können, wie sich qualifizierte Fachkräfte finden und wie sich bewährte Mitarbeiter halten lassen. Als Koryphäe der Branche gibt Professor Cornelia Zanger von der TU Chemnitz Einblicke in aktuellste Forschungsergebnisse. Eine völlig neue Perspektive bietet Holger Schumacher, erfolgreicher Stuntman der bekannten TV-Action-Serie „Alarm für Cobra 11“: Er erläutert, dass Extremsportler beste Führungskräfte sind. Und führt im zweiten Teil seines Vortrags aus, ob er sich als Adrenalin Junkie oder Experte für Arbeitssicherheit versteht.

PROGRAMM

12.15 Uhr

"Sichere Stunts"

Was die Eventindustrie von einem Stuntman lernen kann. Sicherheit mit dem Blick des Stuntman betrachtet.

  • Der TV-erfahrene Stuntman Holger Schuhmacher erzählt, was Sicherheit in seinem Job bedeutet, wie er Situationen einschätzt und vor allem wie schnell er in Extremsituationen entscheiden muss. Aufgrund seiner Erfahrungen biete er seine learnings gezielt auch für die Anforderungen auch der Eventindustrie an. 

13.00 Uhr

Fachkräftemangel in der deutschen Eventindustrie

Erkenntnisse aus Sicht der Wissenschaft

  • Überfordern wir unsere Mitarbeiter? Ist Spezialwissen oder der Generalist gefragt? Was müssen wir tun, damit uns die guten Mitarbeiter nicht "abwandern"?
  • Im Gespräch: Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger (Studiengangsleiterin, TU Chemnitz)

14.00 Uhr

Diskussionsrunde - sichere Erkenntnisse?

Die Eventindustrie im Diskus - verpasste Chancen

  • Für den Nachwuchs und die Fachkräfte zu wenig getan? Raus aus der Denkfalle! Welche Mitarbeiter sind in Zukunft gefragt Agenturchefs und Unternehmer aus der Branche schildern ihre Erfahrungen.
  • Im Gespräch: Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger (Studiengangsleiterin, TU Chemnitz), Colja Dams (CEO, VOK DAMS Gruppe), Martin Stemerdink (Vostand/COO, Party Rent Group), Simon Damböck (Geschäftsführer, Atelier Damböck Unternehmensgruppe)

14.30 Uhr Ende

Änderungen vorbehalten.

CAREER HUB - Programm am 11.01.2018
Thema: von den Besten lernen - wir sprechen mit Jung-Managern

Aus- und Weiterbildungen und viel Praxiserfahrung – das Studieninstitut stellt junge Talente vor, die ihren eigenen Weg gegangen sind. Sie berichten, was die Triebfeder ihrer Motivation war in das Business einzusteigen, welche Ausbildungen sie absolviert haben und wo sie jetzt tätig sind. Tipps und Ideen, wie Nachwuchskräfte vorgehen sollten und warum die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INA Internationaler Nachwuchs Event Award helfen, sind weitere Wissens-Highlights des Tages.

PROGRAMM:

11.00 Uhr

Erfolgsgeschichten - Talk 1

Erfolgreiche Eventmanager und Branchenkenner erzählen

  • Sebastian Deeg, Prokurist & Marketing Manager, DEEG exhibition & more GmbH: Den BAC bei Vodafone in der Tasche und in Rekordzeit absolviert, sattelte er noch auf und machte den MBA Eventmarketing an der TU Chemnitz. Heute ist er als Prokurist und ansonsten als Eventmanager im eigenen Unternehmen tätig, das bereits in der dritten Generation im Messe- und Eventmarkt weltweit unterwegs ist. 
  • Yannah Müller, Marketing- und Event Managerin, TÜV Rheinland i-sec GmbH: Als Eventmanagerin beim Studieninstitut und bei der Agentur TAS "großgeworden", mit der Zusatz-Qualifikation Fachwirtin für Werbung & Kommunikation und hier als IHK-Beste 2016 dann zum TÜV Rheinland Köln u.a. für den IT-Sicherheits-Kongress zuständig.
  • Klaus Grimmer, Inhaber Klaus Grimmer Unternehmensberatung kg-u, mit dem Karrierecheck: Worauf kommt es im Job an? Welche Skills in der Branche werden benötigt? Wie bereitet man sich auf die Branche vor? Welche Anforderungen haben die Arbeitgeber?

11.30 Uhr

Erfolgsgeschichten - Talk 2

Verantwortung übernehmen

  • Natascha Kneissl, Unit Manager Live Communication, JAZZUNIQUE GmbH: Als Führungskraft in einer aufstrebenden jungen Agentur: Veranstaltungsfachwirtin (IHK) und gold-prämierte INA-Siegerin, jetzt Leitung der Eventabteilung bei JAZZUNIQUE, zudem aktiv im Bereich Nachwuchsförderung.

13:00 Uhr

Erfolgsgeschichten - Talk 3

Generationen in der Eventbranche

  • Mira Kottmann und Tina Niemann: Mutter und Tochter in einer Branche, sogar in einer Disziplin? Nicht unüblich. Auch in der Eventbranche kommt das vor. Wir stellen Mutter und Tochter vor: Die Mutter hat das Metier von der Pike auf gelernt und ist jetzt im Marketing in einem renommierten Finanzinstitut tätig. Die Tochter ist in ihre Fußstapfen getreten und arbeitet bei einem der führenden Eventausstatter, bei der Party Rent Group. Beide erzählen, was ihre Leidenschaft ausmacht.

13:30 Uhr

Erfolgsgeschichten - Talk4

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft<

  • Worauf kommt es bei der Wahl eines Ausbildungsbetriebes an? Wie findet man einen Betrieb, der die richtigen Ausbildungsinhalte vermitteln kann und gute Ausbildungsbedingungen bietet? Und welche Voraussetzungen muss der Azubi mitbringen, um der oder die Richtige für die Branche zu sein? Antworten gibt die Ausbildungsinitiative 100PRO!
  • Im Gespräch: Ilona Jarabek (Vizepräsidentin EVVC und Geschäftsführerin Musik- und Kongresshalle Lübeck), Antje Münsterberg (Pressesprecherin EVVC und Personalreferentin bei mainzplus CITYMARKETING)

14.00 Uhr Ende

Änderungen vorbehalten.

ANMELDUNG UND ANREISE
kostenfreie Anmeldung, Vortragszeiten und Veranstaltungsort

Gebühren: Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen jedoch ein Messeticket
Termin: 10./11. Januar 2018
Ort: Halle 7, Stand 7.A50, Messe Westfalenhallen GmbH, Strobelallee 45, 44139 Dortmund >>Anreisetipps
Öffnungszeiten: 10.01.2018, 10.00 bis 18.00 Uhr // 11.01.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr
Webseite Fachmesse: www.boe-messe.de

RÜCKBLICK 2017
Thema: "Live-Kommunikation: Der mächtige Einfluss der Digitalisierung"

CAREER HUB am 18.01.2017

Entscheider aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten, wie und mit welchen Folgen digitale Trends und Entwicklungen auch den Bildungssektor und damit die Zukunft der Unternehmen beeinflussen und verändern. Wie können sich die Marktteilnehmer strategisch und mit Blick auf die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter den nächsten Aufgaben auf dem Weg in das sogenannte Internet of Things (IoT) stellen?

Veranstalter: Studieninstitut für Kommunikation, Westfalenhallen Dortmund GmbH

Programm

  • KNOWLEDGE GOES DIGITAL - EDUCATIONAL LEARNING

    Wie stark beeinflussen us-amerikanische, aber auch deutsche Unternehmen, schon heute unsere Bildungs-Institutionen und vor allem Lerninhalte? Wohin treibt uns die Digitalisierung? Wie lernen wir in zehn Jahren? Und was lässt sich über erste Erfahrungen im Bereich digital learning sagen? Im Gespräch: Lars Büsing (learnical), Thomas P. Scholz (mep Fachzeitschrift fürs MICE-Business), Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger (TU Chemnitz)

  • LOVE IT OR NOT – SHARING ECONOMY SORGT BEREITS FÜR DRUCK IN DER EVENTBRANCHE

    Sharing economy wirbelt bisherige Märkte und Strukturen durcheinander. Erste Beispiele für diese neuen erfolgreichen Business-Modelle in der Eventbranche gibt es bereits. Alles überhitzt oder marktbereinigend? Was sagen Entscheider von Agenturen, aber auch Online-Marketing-Manager dazu? Wie lassen sich diese Entwicklungen für das eigene Business nutzen? Und was brauchen Unternehmen heute und welches Wissen morgen? Im Gespräch: Wolfgang Altenstrasser (VOK DAMS), Jan Hoffmann-Keining (Spacebase GmbH), Oliver Wendel (Kofler & Kompanie GmbH), Kim Weinand ( moccabirds GmbH)

  • BILDUNGSAGENDA 2020 DIGITAL

    Wir zeigen, wie und wofür Unternehmen ihre Mitarbeiter fit machen sollten. Denn digitale Kompetenzen geben künftig weitaus mehr den Ausschlag darüber, ob der Pitch gewonnen, das Konzept beim Kunden verkauft oder die eigene Website und die Präsenz in den Social Media Kanälen dem Kunden die eigenen Produkte oder Dienstleistungen näherbringt. Im Gespräch: Arnout de Hair (DE BOER GROUP), Klaus Grimmer (Unternehmensberatung kg-u), Michael Hosang (Studieninstitut für Kommunikation, Andreas Weber (expopartner GmbH), Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger (TU Chemnitz)

CAREER HUB am 19.01.2017

Praktiker und Experten geben dem Branchennachwuchs und jungen Quereinsteigern aus unterschiedlichen Blickwinkeln Informationen und hilfreiche Tipps für den Einstieg in die Eventbranche. Die Teilnehmer des Karrieretages erfahren, welche Aussichten es in der wachstumsstarken Eventindustrie gibt, welche Qualifikationen seitens der Unternehmen und Agenturen gefordert sind und was einen gelungenen Einstieg kennzeichnet.

Programm: 

  • CAREER KEYNOTE: Was Berufseinsteiger erwarten und was Arbeitgeber fordern

    Prof. Bernd Schabbing (International School of Management)

  • CAREER CHECK: Was jeder beachten sollte, der in die Eventbranche einsteigen möchte

    Worauf kommt es im Job an, wie bereitet man sich auf diese Branche vor und welche Berufsbilder gibt es? Wie sehen die Anforderungen der künftigen Arbeitgeber und suchenden Unternehmen überhaupt aus und können sich Interessierte zielgerichtet bewerben? Teilnehmer dieser Runde sind selbst in Führungspositionen oder auf dem Weg dahin und können aus erster Hand ihr Praxiswissen und ihre Tipps vermitteln.Im Gespräch: Sebastian Deeg (DEEG exhibition & more GmbH), Klaus Grimmer (Unternehmensberatung kg-u), Anja Pommerel und Johanne Schmidt ( POMMEREL Live-Marketing GmbH)

  • CAREER WORKOUT: Professionalisierung der Branche

    Welche Skills werden gesucht? Was verändert sich aktuell? Welche Dienstleistungen werden in der Branche schon rein digital angeboten und wie kommt das bei den Kunden an? Was können USPs von Mitarbeitern sein? Was sind neue Anforderungen im Zuge der Digitalisierung? Vertreter führender Agenturen und Unternehmen kommen zu Wort und berichten aus ihrer Praxis. Im Gespräch: Alexandra Apenberg (eh. METRO AG), Bettina Dombrowski (Holtmann Messe + Event), Göran Göhring (STAGG & FRIENDS GmbH), Sabrina Musenbrock (VOK DAMS), Martin Stemerdink (Party Rent Group), Andreas Weber (expopartner GmbH)

  • CAREER WATCH

    Wir stellen junge und erfahrene Event-Manager vor. Sie erzählen, wie sie in das Business eingestiegen sind und welche Weiterbildungen dabei karrierefördernd gewirkt haben. Sie berichten auch, was sie anders machen würden oder wo sie Bedarf nach weiterem Know-how sehen. Denn Zusatzqualifikationen, die sich berufsbegleitend absolvieren lassen, ermöglichen weitere und interessante Aufstiegschancen. Im Gespräch: Franziska Bönder (expopartner GmbH), Sebastian Deeg (DEEG exhibition & more GmbH), Yannah Müller (TÜV Rheinland i-sec GmbH), Bobbie Marie Schulz (WILO SE)

RÜCKBLICK 2016
Thema: "Marken, Trends, Karrieren"

Career Hub am 20.1.2016: Programm zum Fachforum "Marken, Trends, Karrieren"

Das Fachforum mit Vorträgen und Diskussionsrunden fand am 20. Januar 2016 im Rahmen der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, der Fachmesse für Erlebnismarketing, statt. Zu den Themen "Event-Karrieren und Content Marketing“ sprachen Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft. Unter dem Titel „Marken und Karrieren 4.0“ starteten im Anschluss Impulsvorträge renommierter Unternehmen und Marktführer-Agenturen. Höhepunkt war die anschließende Diskussionsrunde mit Fragen aus dem Publikum.

Veranstalter: Studieninstitut für Kommunikation, Unternehmensberatung kg-u, Westfalenhallen Dortmund GmbH

Programm:

  • Eine wachstumsstarke Branche braucht starkes Personal (Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger, TU Chemnitz)
  • Die Kraft der Idee - Auswirkungen auf den Wert und die Entwicklung der Marke  (Stephan Schäfer-Mehdi, freiberuflicher Berater und Creative Director für Live-Kommunikation)
  • Live Kommunikation bei Bayer – Die Arbeitgebermarke 'Passion to innovate / Power to change' in der Praxis (Sven Theobald, Head Live & Experience Branding, Bayer AG)
  • Game Change: Die digitale Revolution verändert alles. (Frank Behrendt, Vorstand fischerAppelt AG, PR- und Eventagentur)

  • Alles Event?! Maurer, Werbefachwirt, Agenturchef, Gastronom, Spirituosenmacher – auch ein Karriereweg. (Tom Inden-Lohmar (geschäftsführender Gesellschafter MAMPE Spirituosen GmbH)

  • Faszination der Marke BVB - Eine schwarzgelbe Erfolgsgeschichte. Echte Liebe. (Carsten Cramer, Direktor Vertrieb und Marketing/Prokurist, Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA)

Career Hub 2016 Karrieretag für den Nachwuchs "Einstieg, Praxis, Perspektiven"

Was genau war der Karrieretag am 21. Januar 2016? Ein Tag, an dem Sie Experten aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln darüber informierten, was diese Branche auszeichnet. Und was sie bietet. Und was Sie tun müssen, um hier richtig einzusteigen und loszulegen. Sie bekamen Infos aus erster Hand - von Profis und Nachwuchskräften. Und Sie konnten den Experten Ihre Fragen stellen.

Veranstalter: Studieninstitut für Kommunikation, Unternehmensberatung kg-u, Westfalenhallen Dortmund GmbH

Programm: 

  • Einstieg und Perspektiven am Beispiel der Karriereleiter Event (Alina Piontek und Katja Poley, Beratung, Studieninstitut für Kommunikation)
  • Einstiegschancen und Karrierewege innerhalb der Unternehmensgruppe PARTY RENT GROUP (Martin Stemerdink, Vorstand der Party Rent Group, führender, europaweit agierender Eventausstatter)
  • Anforderungen einer Full-Service-Agentur an talentierte Nachwuchskräfte und mögliche Einsatzgebiete (Sebastian Wessels, Head of Project Procurement & Controlling, JOKE Event AG, Full-Service-Eventagentur) 
  • Was der Karrierekompass des FAMAB kann und bietet (Silke Schulte, stellvertretende Geschäftsführerin des FAMAB Kommunikationsverband e.V.)
  • Nachwuchskräfte der Eventbranche berichten: Franziska Bönder - seit Juni 2015 geprüfte Veranstaltungsfachwirtin (IHK), tätig als Projectmanager Client Services Leitung Eventabteilung Kundenbezogen sowie Betreuung Messe und Kongresse bei expopartner - gibt Einblick in die Arbeit bei einer Spezial-Agentur für die Pharmabranche
  • Tipps vom Personalberater der Eventbranche der Branche: Klaus Grimmer (Personaler und Inhaber der Unternehmensberatung kg-u) erklärt, was Unternehmen und Agenturen erwarten, welches Fachpersonal gesucht wird, was Einsteiger an Wissen und Voraussetzungen mitbringen müssen und was sie konkret im ersten Gespräch beachten sollten.

Trailer Career Hub 2016: 

 

 

Infomaterial

Evelyn Hosang

Fragen?

Evelyn Hosang
Leitung Vertrieb

Fon: +49 211/77 92 37-19
Mail: ehosang@studieninstitut.de