Menu
03.12.2018
Studieninstitut-Geschäftsführer Michael Hosang im Interview

BrandEx Fresh: Der neue Karriere-Booster der Branche?

Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts für Kommunikation, im Interview zum neuen Nachwuchspreis der Branche.

Ein neues Festival mit neuen Awards: An wen richtet sich das neue International Festival of Brand Experience am 15. Januar 2019?

Michael Hosang: Das erstmals stattfindende BrandEx Festival in Dortmund richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum aus den Segmenten Messe, Architektur und Live-Kommunikation, sondern ganz speziell auch an den Nachwuchs. Neben einem speziellen Programm für junge Interessenten wird erstmals auch der BrandEx Fresh Award in den Kategorien Best Fresh Juniors, Best Fresh Students und Best Fresh Freelancer verliehen. Entstanden durch die Zusammenführung des FAMAB NEW TALENT AWARD und des INA Award hat der BrandEx Fresh Award das Potential zum wichtigsten Branchen-Nachwuchspreis Deutschlands.

Wer steckt dahinter?

Dieses neue Format haben die Initiatoren FAMAB, Westfalenhallen Dortmund, der BlachReport und unser Studieninstitut für Kommunikation ins Leben gerufen. Neben interaktivem Kongress und Networkingformaten ist die Verleihung des BrandEx Award und des BrandEx Fresh Award fester Bestandteil des neuen Festivals. Im BrandEx Award werden die ehemaligen Formate FAMAB AWARD, BEA AWARD, FAMAB NEW TALENT AWARD und INA AWARD zusammengeführt. „Homebase“ und dauerhafter Durchführungsort des Festivals ist das Gelände der Westfalenhallen Dortmund.

Und was muss man machen, um einen Award zu gewinnen?

Michael Hosang: Ein realistisches Briefing eines nachhaltig wirtschaftenden Start-up’s auf der Suche nach einer kanalübergreifenden Live-Kampagne anfertigen. Da Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil der Live-Kommunikation geworden ist, haben wir uns für einen Briefinggeber entschieden, der dieses Credo verinnerlicht und auf den Punkt lebt: ETHLETIC. Als junge aufstrebende Sneaker-Marke der Fair Deal Trading GmbH stellt das Unternehmen fair produzierte Sneaker aus Fairtrade Biobaumwolle her.

Und es kann nur einen Sieger geben?

Nein, der international angelegte BrandEx Award bietet mit den fünf Segmenten „Architecture“, „Event“, „Crossmedia“, „Planning, Craft, Production“ und „Fresh“ sowie den dazu passenden Kategorien ein fein austariertes System von Beteiligungsmöglichkeiten. Der Kreativ Award zeichnet herausragende Markenerlebnisse aus, prämiert also internationale Benchmarks in der Begegnungskommunikation sowie in der temporären und permanenten Architektur. Die Siegerbeiträge bekommen auch Wertungspunkte beim Deutschen Event-Kreativranking vom BlachReport.  Die Jurysitzungen, mit den finalen Entscheidungen über die Wettbewerbseinreichungen, werden am 3. und 4. Dezember 2018 in Dortmund stattfinden.

Wer gehört jeweils zur Jury?

Die interdisziplinäre Jury setzt sich aus Kunden, Agenturvertretern, Architekten, Messebauunternehmen und anderen Branchenspezialisten zusammen. Wer sie kennenlernen will, findet sie unter www.brand-ex.org/award/jury.

Fotonachweis: Michael Hosang/Studieninstitut für Kommunikation

In den News suchen:

2018

Newsletter kostenlos abonnieren: