Menu
Wirtschaftsfachwirt (IHK):

Berufsbegleitender Fernlehrgang mit IHK-Abschluss zum kaufmännischen Generalisten für alle Wirtschaftszweige - Kursstart im April und September in Düsseldorf - earlybird-Vorteil bis zwei Monate vor Kursstart

Kostenfreie Hotline:
0800/77 92 37-0

Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Qualifikation zum kaufmännischen Generalisten für alle Wirtschaftszweige

Über die Weiterbildung

WirtschaftsfachwirtOb im Handel, in der Dienstleistungsbranche oder in der Industrie: Wirtschaftliche Veränderungen wie die Globalisierung der Märkte und damit der Geschäftsbeziehungen sowie die ständige Weiterentwicklung von Internet und Technik erfordern eine permanente Weiterbildung von Mitarbeitern. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften besteht branchenübergreifend in allen Wirtschaftszweigen.

Wirtschaftsfachwirte übernehmen anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten in den Bereichen Einkauf, Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Verkauf, Organisation, Verwaltung und Personalführung von Unternehmen. Sie planen, realisieren und betreuen kaufmännische Projekte, agieren als Berater und Steuermann und sind maßgeblich an der Gestaltung von betriebswirtschaftlichen Prozessen in Unternehmen beteiligt. 

Der Lehrgang zum/zur Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) vermittelt Ihnen branchenübergreifende, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Zusammenhänge für Leitungs- und Führungsaufgaben in kaufmännischen Abteilungen. Mit dieser Weiterbildung qualifizieren Sie sich zum kaufmännischen Generalisten für alle Wirtschaftszweige. Sie sind damit vielseitig einsetzbar und nicht auf einzelne Branchen und Unternehmensbereiche beschränkt.

Abschluss

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK)
Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Branchen mit kaufmännischen, organisatorischen oder verwaltenden Aufgaben, die eine führende, kaufmännische Tätigkeit anstreben. Angesprochen sind beispielsweise kaufmännische Sachbearbeiter/innen und Assistenten/innen, Bürokaufleute, Sekretäre/innen und Buchhalter/innen aus allen Branchen und betrieblichen Abteilungen wie Verwaltung, Einkauf, Projektmanagement, Controlling, Personal, Beschaffung oder Logistik.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Lehrgang gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK. Teilnehmen an der Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ können nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 diejenigen, die

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweisen.

Teilnehmen können an der Teilprüfung „Handlungsfeldspezifische Qualifikationen“ nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 diejenigen, die

  1. die abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  2. mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatz 1 Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen nachweisen.

Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben von Wirtschaftsfachwirten (IHK) nach § 1 Abs. 2 haben. Abweichend kann auch zur Prüfung zugelassen werden, wer durch die Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen kann, dass eine berufliche Handlungsfähigkeit, erworben worden sind, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Inhalte (Auszug)

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volkswirtschaft
  • Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Recht
  • Steuern
  • Personalwirtschaft
  • Informationsmanagement und Kommunikation
  • Unternehmensführung

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen

  • Mitarbeiterführung und Kommunikation
  • Betriebliches Management
    • Betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse
    • Organisations- und Personalentwicklung
    • Wissensmanagement
    • Managementtechniken
  • Investition und Finanzierung
  • Betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Einkauf und Beschaffung
  • Wertschöpfungskette im Unternehmen
  • branchenspezifisches Recht
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Projektmanagement

Prüfungsvorbereitung

  • Seminar Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Seminar Handlungsfeldspezifische Qualifikationen

Verlauf

  • staatlich zugelassener Fernlehrgang
  • berufsbegleitend über 18 Monate
  • 8 Wochenendseminare, 18 Lehrhefte, 4 Prüfungssimulationen, Fallstudien, 3 Webinare

Prüfung

  • schriftliche IHK-Abschlussprüfung (Wirtschaftsbezogene Qualifikationen)
  • schriftliche und mündliche IHK-Abschlussprüfung (Handlungsfeldspezifische Qualifikationen)
  • Ausbildereignungsprüfung (fakultativ)

Termin & Ort

Der Fernlehrgang startet im April und September in Düsseldorf. Unsere Wochenendseminare finden in der Regel samstags von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 9.30 bis 16.30 Uhr statt. Änderungen vorbehalten.

Lehrplan

MonatLehreinheit
0
Webinar: Einführung in den Lehrgang
1
Lehrheft: Volks- und Betriebswirtschaftslehre
1
Lehrheft: Arbeitsmethodik
2
Seminar: Volks- und Betriebswirtschaftslehre
3
Seminar: Rechnungswesen
3
Lehrheft: Rechnungswesen
4
Lehrheft: Steuern
4
Lehrheft: Recht
5
Lehrheft: Projektmanagement
5
Lehrheft: Unternehmensführung
6
Seminar: Prüfungsvorbereitung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen"
6
Webinar: Prüfungsvorbereitung Recht und Steuern
7
Lehrheft: Mitarbeiterführung und Kommunikation
7
Webinar: Einführung Handlungsfeldspezifische Qualifikationen WFW
8
Seminar: Mitarbeiterführung und Kommunikation
9
Lehrheft: Betriebliches Management 2
9
Lehrheft: Betriebliches Management 1
10
Lehrheft: Betriebliches Management 4
10
Lehrheft: Betriebliches Management 3
11
Seminar: Betriebliches Management
12
Lehrheft: Investition und Finanzierung
13
Lehrheft: Betriebliches Rechnungswesen und Controlling
14
Seminar: Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
15
Lehrheft: Logistik 2
15
Lehrheft: Logistik 1
16
Lehrheft: Vertrieb
16
Lehrheft: Marketing
17
Seminar: Marketing, Vertrieb und Logistik
18
Seminar: Prüfungsvorbereitung "Handlungsfeldspezifische Qualifikationen"

Gebühren

210 Euro pro Monat (3.780 Euro gesamt)
zzgl. ca. 460 Euro IHK-Prüfungsgebühr

Die Gebühren sind umsatzsteuerbefreit. Anpassungen vorbehalten.

Bei ausgewählten Lehrgängen bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Schnuppern oder Buchungsvorteile an. Frühbucherbonus, Vielbuchervorteil, Treuebonus oder Partnerrabatt - die Übersicht unseres Vorteilsprogramms finden Sie unter www.studieninstitut.de/rabatt.

Buchungsvorteile

Bei einigen ausgewählten Lehrgängen bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Schnuppern oder Buchungsvorteile an. Frühbucherbonus, Vielbuchervorteil, Treuebonus oder Partnerrabatt - die Übersicht unseres Vorteilsprogramms finden Sie unter www.studieninstitut.de/rabatt.

Zulassungsnummer

Zulassungsnummer der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU): 594815

Am Ende des Fernlehrgangs

  • haben Sie die Möglichkeit, mit einer weiteren Prüfung den Ausbilderschein der IHK zu erlangen. Diese Prüfung ist fakultativ.

Einsatzgebiete

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften besteht branchenübergreifend in allen Wirtschaftszweigen. 

Als Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) übernehmen Sie anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten in den Bereichen Einkauf, Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Verkauf, Verwaltung, Organisation und Personalführung von Unternehmen. Sie planen, realisieren und betreuen kaufmännische Projekte, agieren als Berater und Steuermann und sind maßgeblich an der Gestaltung von betriebswirtschaftlichen Prozessen in Unternehmen beteiligt.

Inhouse-Schulung

Alle Inhalte des Lehrgangs werden ebenfalls als individuelles Training für Unternehmen angeboten.

Dozenten "Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)":

Marc Buchholz

Marc Buchholz

Coach und Business Trainer

mehr
Alexandra Schriefers

Alexandra Schriefers

Rechtsanwältin

mehr
Manfred Henninger

Manfred Henninger

Business Trainer

mehr
Thorsten Lugner

Thorsten Lugner

Berater, Trainer, Coach

mehr
Eva Hieninger

Eva Hieninger

Inhaberin Marketing for Good

mehr

Infomaterial

Studieninstitut-Hotline

Fon: 0800/77 92 37-0 (kostenfrei)
Mail: info@studieninstitut.de

Wir rufen Sie gern zurück!

Senden Sie uns hier Ihr Anliegen und Ihren Wunschtermin.

FRÜHBUCHER
VORTEIL