Menu

Widerrufsbelehrung

Nach Ihrer Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Vertragserklärung innerhalb von 21 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (Brief, Fax, Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht bevor Ihnen eine deutlich lesbare Abschrift der Urkunde ausgehändigt wurde sowie nicht vor Zugang der ersten Lieferung der Lehrhefte/Lehrbriefe. Die Frist endet spätestens 21 Tage nach Erhalt des ersten Lehrmaterials bzw. dessen Freischaltung im Internet (bei Kursen, die mit einem Seminar beginnen, nach Ablauf des ersten Seminars). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Studieninstitut für Kommunikation GmbH, Reisholzer Werftstr. 35, 40589 Düsseldorf. Diese Regelung gilt nicht für unsere Kompaktkurse und Tagesseminare.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Team

Fragen?

Alina Piontek und Katja Poley beraten Sie gern.
Fon: +49 211/77 92 37-0
Mail: beratung@studieninstitut.de