Menu
11.05.2017
Events und fremde Marken - worauf beim Einsatz zu achten ist.

Events und „fremde“ Marken – worauf beim Einsatz zu achten ist.

Wer fremde Marken auf Events einsetzt, sollte sich an einige Regeln halten. event partner klärt auf.

Mit einem Bein fast schon im ….Knast? Ja. Wenn der oder die Eventmanager/in sich nicht an Regeln und Gesetze hält. Denn ein Eventmanager oder eine Agentur, die im Kundenauftrag fremde Marken nutzen, müssen im schlimmsten Fall mit einer Klage wegen Markenrechtsverletzung rechnen. Die Zeitschrift event partner hat sich des Themas angenommen und bringt es auf den Punkt. Lesen Sie, was zu beachten ist und wie man sich - für den Fall der Fälle - schützen kann.

Text: Infos und Auszüge event partner
Bildquelle: Andrea Damm / Pixelio.de

In den News suchen:

2017

Newsletter: