Menu
09.05.2017
IT-Sicherheits-Kongress 2017 von TÜV Rheinland: Digitale Transformation (ab)sichern. Risiken mindern

Digitalisierung und IT-Sicherheit: das betrifft jedes Unternehmen

IT-Sicherheits-Kongress 2017 von TÜV Rheinland: Digitale Transformation ab-sichern. Risiken mindern.

Wir stehen am Anfang – am Anfang der digitalen Transformation, die Wirtschaft und Gesellschaft mit allen Facetten (heraus)fordert. Chancen wie Risiken müssen erkannt werden. Dazu gehören auch Hacker-Angriffe, über die niemand gerne spricht, die es aber gibt. Und zwar verstärkt. Antworten auf die Frage, worauf sich Unternehmen und Öffentliche Institutionen in den nächsten Monaten einstellen müssen, bietet TÜV Rheinland in seinen aktuellen Cyber Security Trends.

Nach Auffassung der Experten für Informationssicherheit in Deutschland, den USA, Europa und IMEA (Abkürzung für India/Middle East/ Africa Region) folgen weitere Angriffswellen. Tendenz: steigend. Smarte Geräte werden immer beliebter, was den Schutz der Privatsphäre noch mehr in den Fokus rückt. TÜV Rheinland fordert deshalb verbindliche Sicherheitsstandards für das Internet der Dinge (IoT = Internet of Things). Auch die immer stärker vernetzte Industrie und kritische Infrastrukturen wie die Energieversorgung müssen strategisch anders abgesichert werden, um schwerwiegende Hacker-Attacken auf die allgemeine Versorgungssicherheit so weit wie möglich zu verhindern. Eine der wichtigsten Forderungen ist, dass Unternehmen ihre Strategien und Maßnahmen in punkto Cyber Security kontinuierlich der dynamischen Entwicklung anpassen. Und Informationssicherheit nicht als lästigen Kostenfaktor verstehen.

Warum Cyber Security der neuralgische Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation ist und was das konkret in der Praxis bedeutet, erfahren Unternehmen und Verwaltung auf dem 8. IT-Sicherheits-Kongress von TÜV Rheinland am 7. und 8. November 2017 aus erster Hand. Auf einem der größten Branchentreffs Deutschlands in Frankfurt a.M. beleuchten nationale und internationale Experten die wesentlichen Sicherheitsfragen der digitalen Transformation. Sie stellen praktische Lösungsansätze und best practice vor, die sich branchenübergreifend nutzen lassen. Mehr Informationen zum Kongress und zur Anmeldung lesen Sie bitte hier...

Text: TÜV Rheinland
Bildquelle: thinkstock©LindaMarieB

In den News suchen:

2017

Newsletter: