Menu
10.01.2017
Mit Fachwirte-Weiterbildung ins professionelle Management von morgen

Mit Fachwirte-Weiterbildung ins professionelle Management von morgen

Die ideale Aufstiegsfortbildung und die praxisorientierte Alternative zu Bachelor, Betriebswirt oder Master: Fachwirte genießen eine hohe Akzeptanz in der Wirtschaft.

Wer seine Zukunft im professionellen Management in der Wirtschaft allgemein oder fachbezogen im Veranstaltungsbereich oder in den Kommunikationsbranchen sieht, hat mit einer berufbegleitenden Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in (IHK) die richtige fachliche Qualifikation mit IHK-Abschluss. Das Studieninstitut bietet hier diverse Optionen an, zweimal im Jahr starten diese Lehrgänge im April und September.

Wirtschaftsfachwirt (IHK) (m/w): In nur 18 Monaten vermitteln Praxisprofis branchenübergreifendes, betriebswirtschaftliches Wissen für Führungsaufgaben in kaufmännischen Abteilungen. Mit dieser Weiterbildung qualifizieren sich Teilnehmer zum kaufmännischen Generalisten für alle Wirtschaftszweige. Sie sind somit vielseitig einsetzbar und nicht auf einzelne Branchen und Unternehmensbereiche beschränkt. Zulassungsvoraussetzungen der IHK ...

Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK) / Eventmanager (m/w): Ebenfalls in 18 Monaten erhalten Teilnehmer umfassendes branchenspezifisches und kaufmännisches Wissen. Praxisnah erlernen Sie alles Wesentliche rund um Eventmarketing und Veranstaltungsmanagement, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die rechtlichen Rahmenbedingungen, Präsentation und Vermarktung. Für die Teilnahme am Lehrgang gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK ...

Fachwirt/in für Werbung und Kommunikation (IHK) (m/w): Diese 18-monatige berufsbegleitende Ausbildung eignet sich für Mitarbeiter, die sich für projektleitende Tätigkeiten in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Werbung qualifizieren möchten. Absolventen erzielen damit den höchsten außeruniversitären Abschluss der Kommunikationsbranche. Für die Teilnahme am Lehrgang gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK.

Bildquelle: panthermedia.net - Dmitriy Shironosov

 

In den News suchen:

2017

Newsletter: