Menu
23.02.2016
Event: eine Auswahl an spannenden Weiterbildungen beim Studieninstitut für Kommunikation

Event, Event, Event – unsere Auswahl an spannenden Weiterbildungen

Einstiegskurs Eventmanagement Basics, berufsbegleitende Weiterbildungen zum Eventmanager (IHK) oder zum geprüften Veranstaltungsfachwirt (IHK)...lesen Sie hier, was wir Ihnen alles bieten können.

Eine Auswahl an interessanten Kursen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Noch mehr erfahren Sie in der Kursübersicht auf unserer Homepage.

Tagesseminar Eventmanagement Basics: Teilnehmer erlernen nützliche und im Arbeitsalltag direkt einsetzbare Instrumente, um etwa Geschäftsmeetings und Firmenveranstaltungen optimal zu planen. Daneben erfahren sie, welche Berufe es im Bereich Event/Management gibt und welche Qualifikationen hilfreich sind. Für Einsteiger in die Branche bestens geeignet – dient der ersten Orientierung!
Abschluss: Eventmanagement Basics Zertifikat, Zulassung zum Studieninstituts-Lehrgang Eventmanager (IHK).
Datum und Ort: Düsseldorf, 16. März und 24. Juni 2016; in München am 18. März Dauer: 1 Tag

Eine Professionalisierung mit IHK-Abschluss bieten wir mit dem berufsbegleitenden Lehrgang zum Eventmanager/in (IHK). Vermittelt wird, wie sich Veranstaltungen als Marketinginstrument entwickeln, organisieren und erfolgreich umsetzen lassen. Die Weiterbildung ist ein staatlich zugelassener Fernlehrgang mit dem Siegel der ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) und dauert neun Monate. Vorteil ist der besondere Fokus auf praxisnahes Wissen. Inhalte sind u.a.: Marketing und spezifiziertes Eventmarketing, modernes Event- und Projektmanagement, Eventkonzeption, Social Media, PR-und Medienarbeit, Evaluation und Nachbereitung, rechtliche und versicherungsspezifische Aspekte von Veranstaltungen.
Dauer: berufsbegleitend, neun Monate,
Starts: Düsseldorf: 1. April, 1. Juli und 1. Oktober; München: 1. April und 1. Oktober 2016; Berlin: 1. April und 1. Oktober 2016

Fernlehrgang zum Veranstaltungsfachwirt/in (IHK): In 18 Monaten berufsbegleitend durchgeführt, vermitteln Ihnen hier unsere Dozenten Wissen zu Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Recht und Steuern sowie Rechnungswesen und Unternehmensführung. Praxisnah lernen Sie die alles Wesentliche rund um Eventmarketing, Konzeption und Organisation, Finanzierung und Budgetierung von Veranstaltungen, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation und Moderation. Die Inhalte beziehen sich auf die unterschiedlichen Bereiche des Eventmarktes wie etwa Messen und Ausstellungen, Kongresse und Tagungen, Kunst-, Kultur- und Sportveranstaltungen sowie Marketing-Events.
Dauer: berufsbegleitend über die Dauer von 18 Monaten;
Vorteil: verkürzte Teilnahme für Absolventen des Lehrgangs Eventmanager (IHK) sowie des Betrieblichen Lehrgangs Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK) möglich; interessierte Berufstätige mit Vorkenntnissen können den höchsten nicht-universitären Abschluss in diesem Bereich erzielen.
Starts: 1. April und 1. September 2016 in Düsseldorf; 1. April in München und in Berlin.
Abschluss: geprüfte(r) Veranstaltungsfachwirt/in (IHK)

Übrigens: Wer sich für Positionen im Management interessiert, sollte sich für den berufsbegleitenden Studiengang Bachelor of Science Event- und Messemanagement interessieren! 
An den Bachelor läßt sich der Master of Business Administration (MBA) Eventmarketing ideal andocken. Auch dieser Studiengang verläuft komplett berufsbegleitend und wird wie der Bachelor of Science von der Technischen Universität Chemnitz education (TUCed) und dem Praxispartner Studieninstitut für Kommunikation GmbH angeboten und durchgeführt. In Deutschland ist dieser universitäre und berufsbegleitende MBA-Studienabschluss bisher einzigartig.

Quelle Foto: iStock.com/Studieninstitut


In den News suchen:

2017

Newsletter: